Tel: 0043-(0)6542-47334
Schillerstrasse 20a, 5700 Zell am See, Map

Stiegl’s Brauwelt Salzburg

Österreichs größte Privatbrauerei entführt seine Besucher auf eine unterhaltsame Entdeckungsreise in die Welt
des jahrtausende alten Kulturgetränkes Bier.

(Ganzjährig geöffnet)

Stiegl’s Brauwelt Salzburg ->

Burg Mauterndorf

Begeben Sie sich auf eine Zeitreise ins Mittelalter und besichtigen Sie die Räume des einstigen Fürsterzbischofes
Leonhard von Keutschach. Mit Abenteuer Ritter Spielplatz für die kleine Besucher.

(Mai – Oktober geöffnet)

Burg Mauterndorf ->

Swarovski Kristallwelten Wattens

André Heller realisierte unterirdisch eine Erlebniswelt rund um den Kristall. Eine Verschachtelung von magischen
Höhlen & Sälen, die von einem Hügel, dem eine Quelle entspringt, einem großen Labyrinth in Form einer Hand und
dem wasserspeienden Kopf eines wachsamen botanischen Riesen bedeckt und beschützt wird. (Ganzjährig geöffnet.)

Swarovski Kristallwelten Wattens ->

Spa-Tauern-Zell am See-Kaprun

Spa Tauern Zell am See-Kaprun mit Pools, Saunen, Fitness-und Kinderparadies 20.000m2.

Spa-Tauern-Zell am See-Kaprun ->

Go-Kart Freiluftbahn Meissner Leogang

Ca. 400m Kartbahn unter freiem Himmel, Flutlicht; Kostenlose Leihoveralls und Helme.

Go-Kart Freiluftbahn Meissner Leogang ->

Bikeworld Leogang

Im 1. Bikepark Österreichs bringt Sie die Asitzbahn zum Ausgangspunkt von Down Hill und Freeride. Biker Cross, Dual
Slalom und Bike Parcours befinden sich im unteren Drittel des Geländes. Servicecenter mit Bikeverleih, Bikeshop,
Werkstatt und Bikeschule.

Bikeworld Leogang ->

Schaubergwerk Leogang

Der einst berühmte Silber-, Quecksilber, Kupfer-, Blei und Kobaltabbau in Leogang zählt zu den ältesten und
eindruckvollsten heute noch zugänglichen Bergbauanlagen in Salzburg – 6 Jh. Bergbaukunst.

(Mai – Oktober)

Schaubergwerk Leogang ->

Salzbergwerk Bad Dürrnberg Hallein

Eintauchen in die geheimnisvolle Welt unter Tag. Gleiten Sie mit dem Grubenhunt in die tiefsten Stollen und sausen
Sie auf den Parallelrutschen in das Herz des Berges und erleben Sie eine Floßfahrt über den unterirdischen Salzsee.
(April – Oktober geöffnet)

Salzbergwerk Bad Dürrnberg Hallein ->

Salzburger Freilichtmuseum Großgmain

60 bäuerliche Originalbauten aus 5 Jhdt., reizvolle Bauerngärten, Multivisionsschau sowie Handwerksvorführungen.

(Ende März – Ende Oktober)

Salzburger Freilichtmuseum Großgmain ->

Eisriesenwelt Salzburg – Die größte Eishöhle der Erde!

Erleben Sie die Berge einmal anders. Entdecken Sie die Wunder der größten Eishöhle der Welt. Und Sie sehen
Eispaläste von kristallklarer Schönheit, die Sie auch an heißen Sommertagen in eine winterliche Eiswelt
entführen!

Eisriesenwelt Salzburg – Die größte Eishöhle der Erde!
->

Hochgebirgsstauseen Kaprun

Wasser als saubere, ewig erneuerbare Energiequelle. Wie das funktioniert, können Besucher bei den Tauernkraftwerken
Kaprun erfahren. In zwei Hochgebirgsstauseen, sammelt das Unternehmen bis zu 16 Millionen Kubikmeter Wasser und führt
dieses durch Generatoren, um Strom zu erzeugen. Erste Pläne für das Riesenkraftwerk gab es bereits in den 20er und
30er Jahren. 1938 war Spatenstich.

Hochgebirgsstauseen Kaprun ->

Großglocknerhochalpenstraße

Auf einer Fahrt über Europas berühmtester Panoramastraße im Hochgebirge erleben Sie eine der großartigsten
Naturlandschaften der Erde, den Nationalpark Hohe Tauern. Am Ziel stehen Sie vor Österreichs höchstem Berg (3.798 m).
(Mitte Mai – Ende Oktober)

Großglocknerhochalpenstraße ->

Vötter’s Oldtimer Museum Kaprun

Oldtimer Museum: Autos, Motorräder, Roller Mopeds und die alte Kitzsteinhorngondel – die Fahrzeuge des „kleinen
Mannes“.

(Ganzjährig geöffnet)

Vötter’s Oldtimer Museum Kaprun ->

Sigmund-Thun-Klamm

Erst seit 1992 ist die Sigmund-Thun-Klamm, eine der schönsten ihrer Art im Salzburger Land, wieder in ihrer vollen
Pracht erlebbar. 1938 wurde sie aufgelassen, weil die Nutzung der Wasserkräfte im Kaprunertal interessanter schien.
Der Initiative eines regionalen Vereins ist es zu verdanken, dass sie heute wieder erschlossen ist.

Sigmund-Thun-Klamm ->

Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn Kaprun

3.000 m über den Dingen stehen! In Salzburgs einzigem Gletscherskigebiet – das Kitzsteinhorn. Ein Dorado für
anspruchsvolle Skifahrer, Snowboarder und Freerider. Wanderungen zum Gletschersee, Rundwanderwege, Höhenwege, alpine
Touren und täglich kostenlos geführte Rundgänge. Grandiose Ausblicke auf die Hohen Tauern macht das Kitzsteinhorn zu
einem Ganzjahresausflugsziel.

Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn Kaprun ->

Seerundfahrt mit dem Bummelzug

Der Blick auf die imposanten Bergspitzen der Hohen Tauern und die Bergstadt Zell am See, bei der Rundfahrt mit dem
Bummelzug um den Zeller See in einer reizvollen Naturlandschaft, ist ein besonderes Erlebnis für Jung und Alt.

Seerundfahrt mit dem Bummelzug ->

Heimatmuseum Vogtturm Zell am See

Gibt einen Überblick über die geschichtliche Entwicklung von Zell am See und seinen Einwohnern. (Mai – Oktober
und Mitte Dezember – Mitte April geöffnet)

Heimatmuseum Vogtturm Zell am See ->

Schmittenhöhe Zell am See

Bergerlebnisse in mitten einer unvergesslichen Naturkulisse, vielfältige Freizeit- und Sportmöglichkeiten,
zahlreiche Veranstaltungen sowie Schifffahrt auf dem Zeller See. Zahlreiche Wanderwege für Alters- und
Konditionsstufen, geführte Wanderungen, Schmidolins Kinderwanderungen,…… Der Sommer auf der Schmittenhöhe lässt
keine Wünsche offen!

Schmittenhöhe Zell am See ->

Kunst, Kultur und Kulinarik

Die Festspielstadt Salzburg können Sie bequem in einem Tagesausflug erkunden. Entdecken Sie die historische
Altstadt in einzigartiger Kulisse und das breite Kunst- und Kulturangebot. In Hallein erwartet Sie neben dem
Salzbergwerk das historisch interessante
Keltenmuseum. Die
Swarovski-Kristallwelten in Wattens laden zu einer
funkelnden Entdeckungsreise ein. Runden Sie Ihre Erkundungen kulinarisch ab: Zell am See bietet für jeden Geschmack
etwas, von bodenständiger Küche bis zum Haubenlokal.

Berg-Erlebnis

Zell am See ist ein idealer Ausgangspunkt für interessante Wanderungen und Bergtouren.Sowohl die
Großglockner-Hochalpenstraße als auch die Anlagen der
Tauernkraftwerke Kaprun bieten einen optimalen Zugang in
die Hochgebirgsregion der Glocknergruppe. Genießen Sie das eindrucksvolle Panorama oder erwandern Sie den
Nationalpark Hohe Tauern. Bei den weltberühmten Wasserfällen
in Krimml erleben Sie ein imposantes Naturschauspiel.

Berg-Erlebnis ->